Mitarbeiter

Eine bunte Truppe – rund 8000 Menschen arbeiten bei uns in den unterschiedlichsten Funktionen und Standorten. Sie sind die LEAG.

8.000

Mitarbeiter

700

Auszubildende

120

Praktikanten pro Jahr

13

Nationalitäten


Ingenieurin Heidi Kühn
Warum sie dem Unternehmen die Treue hält

Die Ingenieurin ist seit 36 Jahren im Unternehmen – immer im Kraftwerksbereich. Das heißt nicht, dass sie an ihrem Platz, ihrer Aufgabe klebt. Im Gegenteil!

Steffen Albrecht, Tagebausicherheit
Warum er sich im Tagebau an seinem Arbeitsplatz wohl fühlt

Der Ingenieur hat schon als Kind mit großer Begeisterung am Straßenrand gestanden und die Bergparaden verfolgt. „Untertagebergbau – das muss interessant sein“, war er überzeugt.

Stefan Schmidt, LEAG-Azubi Industriemechaniker
Stefan Schmidt, Auszubildender
Warum er In­dus­trie­­me­cha­ni­ker werden wollte

Stefan Schmidt ist im zweiten Lehrjahr zum Industriemechaniker. Wegen seiner guten Leistungen ist er in den Förderkreis für Auszubildende aufgenommen worden.

Jonas Kühn, künftiger Bachelor of Arts
Warum ein duales Studium die richtige Entscheidung für ihn war

Der 21-Jährige aus Calau ist gerade ins sechste Semester seines dualen Studiums gestartet. Seine Bachelorarbeit wird er im Bereich Controlling schreiben – dort wo er künftig gern tätig sein würde.

Daniela Blümel, Auszubildende
Im Zweitberuf lieber etwas Handwerkliches machen

Die künftige Mechatronikerin war in ihrem ersten Beruf nicht glücklich. Jetzt klotzt sie richtig ran, um nach der Ausbildung übernommen zu werden.

Bryam Rex, Auszubildender
Eine Ausbildung absolvieren, die sich mit dem Sport vereinbaren lässt

Der künftige Elektroniker für Betriebstechnik ist erfolgreicher Cross-Triathlet und engagierter Feuerwehrmann.

Dayana Buitrago Ortega, 26 Jahre, Stab-Mitarbeiterin im Zentralen Eisenbahnbetrieb
Neun Jahre war ich alt, als wir unsere Heimat Kolumbien in Richtung Deutschland verließen. Mittlerweile bin ich angekommen in diesem Land und in der Lausitz.
Bauingenieur Bernd Titze
Warum nicht nur Neubauprojekte eine Herausforderung sind

Der Ingenieur hat am Neubau aller seit den 90er Jahren entstandenen LEAG-Kraftwerke mitgewirkt. Aber auch für kleinere Bauvorhaben oder Umbauten war er verantwortlich.

Gesamt­schwer­behinderten­vertreter Jörg Görbing
Warum er sich in der Schwer­behinderten­vertretung engagiert

Das Mitglied der Schwer­behinderten­vertretung, das selbst mit einer Behinderung geboren wurde, wollte sich engagieren und helfen, die Bedingungen im Unternehmen zu verbessern.

Projektleiter Digitalisierung Jan Koltermann
Warum er mit externem Wissen intern überzeugen will

Der gelernte Mechatroniker und Ingenieur für Kommunikations- und Elektrotechnik mit Masterabschluss arbeitet als Projektleiter Digitalisierung im Bereich Kraftwerke.

Praktikantin Christiane Mai
Warum Personal­planung und -controlling nicht langweilig sind

Die Studentin im Master­studiengang Wirtschafts­ingenieur­wesen an der BTU in Cottbus will Prozesse so gestalten, dass sie so effektiv wie möglich laufen.

Diplomand Ankhbayar Majaa
Warum er Bergbau in Deutschland studiert

Als Student der Markscheiderei und angewandten Geodäsie schreibt der Mongole momentan seine Diplomarbeit über Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in den Tagebauen.

Praktikant Kai Kamphöfener
Warum sein Praktikums­thema gut zum Studiengang passt

Der Student der Regenerativen Energiesysteme an der TU Dresden kam nicht sofort darauf, ein Praktikum bei der LEAG zu machen.

Diplomand Max Mieth
Als Bergbau-Student der TU Freiberg schreibe ich momentan meine Diplomarbeit bei der LEAG, denn besonders die Technologie des Braunkohlentagebaus interessiert mich schon sehr lange.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

Petra Brenner

Recruiterin für Auszubildende und Professionals

0355 2887 3596

Sabrina Wiesenberg

Recruiterin für Professionals

0355 2887 3763

Michel Zwoch

Recruiterin für Praktikanten und Professionals

0355 2887 3838