Sachsen, Landkreis Görlitz

Hagenwerder

Industrie- und Gewerbe sowie Berzdorfer See

Das Industrie- und Gewerbegebiet Hagenwerder im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien hat Anschluss an das Bundesstraßen- und das Bundesautobahnnetz.

Hagenwerder ist seit 1994 Ortsteil der kreisfreien Stadt Görlitz. Im unmittelbaren Umfeld von Hagenwerder entsteht mit dem Berzdorfer See eines der größten Naherholungsgebiete der Region.

 

Entfernung vom Standort

  • direkt: Bundesstraße B99
  • 2 km: Republik Polen, Übergang Hagenwerder
  • 12 km: Republik Polen, Übergang Görlitz
  • 13 km: Regionalflughafen Görlitz bis 5,7 t
  • 15 km: Bundesstraße B6
  • 20 km: Autobahn A4
  • 42 km: Regionalflughafen Rothenburg (Fracht/Kurier) bis 14 t
  • 50 km: Autobahn A15 Roggosen
  • 112 km: Flughafen Dresden
Eigentümer
Lausitz Energie Kraftwerke AG
Verfügbare Flächen
ca. 23 ha gesamt
Kategorie
Industrie- und Gewerbegebiet

Einwohnerzahlen

ca. 4.080.000

Land Sachsen

ca. 257.000

Landkreis Görlitz

ca. 56.400

Stadt Görlitz

Technische Daten

Flächen
verfügbare Flächen
ca. 23 ha (GI/GE)

Bauleitplanung
im Flächennutzungsplan ausgewiesen als Industrie und Gewerbe (GI/GE)
bzw. Wohnen/Erholung

technische Erschließung
Elektroenergie
Gas
Trinkwasser
Abwasser
Telekommunikation
Straßenanschluss

1. Ein-/Ausfahrt B99
öffentliche Straße - Nickrischer Straße (Eigentümer: Stadt Görlitz)

2. Ein-/Ausfahrt S128
öffentliche Straße - Nickrischer Straße (Eigentümer: Stadt Görlitz)

3. Resterschließung
Privatstraße (Eigentümer: Lausitz Energie Kraftwerke AG)

Ansprechpartner

Tim Kahlen

Immobilienmanager

0355 2887 2525