Sachsen-Anhalt, Landkreis Wittenberg

Vockerode

ehemaliger Kraftwerksstandort 

Vockerode ist ein Ortsteil der Stadt Oranienbaum-Wörlitz im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Das am Standort 1937 errichtete Kraftwerk wurde 1994/98 stillgelegt. Direkt an der Bundesstraße B107 gelegen und mit der unmittelbaren Nähe zur Autobahn A9 ist eine hervorragende verkehrstechnische Anbindung gegeben. Im Umfeld befinden sich Unternehmen aus der Solarenergiebranche, der Lebensmittelindustrie, Entsorgungsunternehmen, ein Betonwerk und ein Pelletwerk.

 

Entfernung vom Standort

  • 1 km: Autobahn A9
  • 5 km: Bundesstraße B107
  • 50 km: Autobahnkreuz (A9/A14)
  • 60 km: Flughafen Leipzig/Halle
  • 66 km: Leipzig
  • 110 km: Flughafen Berlin-Schönefeld
  • 130 km: Berlin
Eigentümer
Lausitz Energie Kraftwerke AG
Verfügbare Flächen
ca. 0,3 ha
Kategorie
Industrie- und Gewerbegebiet

Einwohnerzahlen

ca. 2.223.000

Land Sachsen-Anhalt

ca. 127.000

Landkreis Wittenberg

ca. 8.400

Oranienbaum-Wörlitz

Technische Daten

Flächen
verfügbare Flächen
ca. 5 ha
Bauleitplanung
im Flächennutzungsplan ausgewiesen als Industrie und Gewerbe (GI/GE)
technische Erschließung
Elektroenergie
Fernwärme
Trinkwasser
Abwasser
Telekommunikation
Straßenanschluss

1. Ein-/Ausfahrt B99
öffentliche Straße - Griesener Straße
(Eigentümer: Stadt Oranienbau-Wörlitz)

2. Resterschließung
Privatstraße
(Eigentümer: Lausitz Energie Kraftwerke AG)
 

Ansprechpartner

Tim Kahlen

Immobilienmanager

0355 2887 2525