Sachsen, Landkreis Leipzig

Thierbach

Industrie- und Gewerbezentrum „Goldener Born“

Basierend auf einer hervorragenden Anbindung an Autobahn- und Gleisstruktur bietet der Standort Thierbach ideale Voraussetzungen für erfolgreiche Ansiedlungen in einer aufstrebenden Region. Mit dem Angebot von großen zusammenhängenden Flächen lassen sich hier auch raumintensive Vorhaben realisieren. Neben Automobilzulieferern sind bereits Unternehmen aus dem Bereich Kommunika­tionstechnik, dem produzierenden Gewerbe sowie der Ernährungs- und Baubranche ansässig geworden.

Insbesondere durch den Ausbau der A72 mit eigener Ausfahrt ist die Nachfrage am Standort hoch.

 

Entfernung vom Standort

  • direkt: Staatsstraße S48
  • direkt: Autobahn A72, AS Kitzscher Direktanbindung
  • direkt: Gleisanschluss
  • 1 km: Bundesstraße B95
  • 12 km: Autobahn A38, AS Leipzig-Ost
  • 25 km: Leipzig
  • 40 km: Autobahn A9
  • 45 km: Flughafen Leipzig/Halle
Eigentümer
Lausitz Energie Kraftwerke AG
Verfügbare Flächen
ca. 47,2 ha
Kategorie
Industrie- und Gewerbegebiet

Einwohnerzahlen

ca. 4.080.000

Land Sachsen

ca. 258.000

Landkreis Leipzig

ca. 4.900

Stadt Kitzscher

Technische Daten

Flächen
verfügbare Flächen
ca. 47,2 ha
Bauleitplanung
im Flächennutzungsplan ausgewiesen als Industrie und Gewerbe (GI/GE)
technische Erschließung
Elektroenergie
Gas
Trinkwasser
Abwasser
Telekommunikation
Straßenanschluss

1. Ein-/Ausfahrt S48
Privatstraße - Klingenbergstraße
(Eigentümer: Lausitz Energie Kraftwerke AG)

2. Ein-/Ausfahrt S48
öffentliche Straße - Rathenaustraße
(Eigentümer: Stadt Kitzscher)
 

Ansprechpartner

Tim Kahlen

Immobilienmanager

0355 2887 2525