Schüler und Schulabgänger

Schule fast fertig und auf der Suche nach einer Ausbildung? Wir bieten aktuell neun Berufe, die Sie bei uns erlernen können.

Ausbildungsberufe

Die duale Ausbildung startet am 17. August 2020. Sie findet an zwei Lernorten, dem Betrieb und der Berufsschule bzw. Betrieb und Hochschule, statt. Informieren Sie sich über unser Angebot und finden Sie den Beruf, der zu Ihnen passt. 

Technische Ausbildung

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
Industriemechaniker (m/w/d)
Mechatroniker (m/w/d)
Eisenbahner im Betriebsdienst (m/w/d)
Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Kaufmännische Ausbildung

Industriekaufmann (m/w/d)
Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Duales Studium

Bachelor of Arts (m/w/d), Fachrichtung Industrie
Bachelor of Science (m/w/d), Fachrichtung Informatik

 

Exzellente Ausbildungsqualität 2019–2021    Brandenburgischer Ausbildungspreis 2018

Ausbildungsstandorte

Die LEAG bietet Ihnen Ausbildungswege an insgesamt vier Standorten: Cottbus, Neukieritzsch, Spremberg und Peitz.

LEAG Ausbildungsstätte Bergbau

Die Ausbildungsstätte Schwarze Pumpe der LEAG liegt im Bundesland Brandenburg an der Grenze zu Sachsen. Die LEAG bildet auf dem Werksgelände von Schwarze Pumpe rund 400 Auszubildende aus.

Der ergänzende Einsatz an der Berufsschule findet am Oberstufenzentrum I Spree-Neiße in Forst und im beruflichen Schulzentrum Weißwasser statt. 

 

Adresse:
Ausbildung
An der Heide
03130 Spremberg

Ansprechpartnerin: Petra Brenner

Tel.: 0355 2887 3596
ausbildung(at)leag(dot)de

LEAG Ausbildungsstätte Kraftwerke

Das Brandenburger Kraftwerk Jänschwalde liegt in der Nähe von Cottbus. In der Ausbildungswerkstatt bildet die LEAG bis zu 160 junge Menschen für die Kraftwerksstandorte Boxberg, Jänschwalde und Schwarze Pumpe aus.

Der ergänzende Einsatz an der Berufsschule findet entweder am Oberstufenzentrum I Spree-Neiße in Forst und am beruflichen Schulzentrum Weißwasser statt. 

 

 

Adresse:
Ausbildung
03185 Peitz

Ansprechpartnerin: Petra Brenner

Tel.: 0355 2887 3596
ausbildung(at)leag(dot)de

LEAG Ausbildungsstätte Kraftwerke

Im sächsischen Kraftwerk Lippendorf bildet die LEAG rund 70 junge Menschen aus.

Im beruflichen Schulzentrum Delitzsch "Dr. Hermann Schulze-Delitzsch“ findet der Berufsschulunterricht statt.

Adresse:
Ausbildung
Hauptstraße 200
04575 Neukieritzsch OT Lippendorf

Ansprechpartnerin: Petra Brenner

Tel.: 0355 2887 3596
ausbildung(at)leag(dot)de

Hauptverwaltung der LEAG

Die Hauptverwaltung der LEAG befindet sich im zentralen Verwaltungsgebäude in Cottbus.

Die hier eingesetzten kaufmännischen Auszubildenden besuchen neben der praktischen Ausbildung bei der LEAG das Oberstufenzentrum II des Landkreises Spree-Neiße Cottbus. Ausnahme sind die Auszubildenden zum Bachelor of Arts (m/w/d)), Fachrichtung Industrie. Sie besuchen ergänzend die Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin. 

Adresse:
Ausbildung
Vom-Stein-Straße 39
03050 Cottbus

Ansprechpartnerin: Petra Brenner

Tel.: 0355 2887 3596
ausbildung(at)leag(dot)de

Zeig uns deine Power

Als einer der größten Ausbilder der Region gestalten wir gemeinsam mit dir deinen Einstieg ins Berufsleben. Im gewerblich-technischen oder kaufmännischen Bereich – ob als Auszubildender oder Dualer Student: Bei uns findest du einen Beruf, der zu dir passt.

Im September trifft du uns auf gleich drei Ausbildungsmessen: am 14. bei der 17. Ausbildungs- und Studienbörse in Guben, am 21. bei der Ausbildungs- und Studienbörse im BOS Spremberg und am 25. auf der Berufsmesse in der Werner-Seelenbinder-Schule in Bad Lausick

Wir freuen uns auf dich!

Checkliste für Auszubildende

Für Bewerbungen 

Muss

  • kurzes Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • vollständige Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse bzw. vollständige Kopie des Abschlusszeugnisses der Schule
  • bei unter 18 jährigen: ärztliche Bescheinigung für den Arbeitgeber nach Jugendarbeitsschutzgesetz (kann auch nachgereicht werden sobald vorhanden)

Kann

  • Deckblatt
  • Bewerbungsfoto
  • Kopien der Praktika
  • Arbeitszeugnisse falls vorhanden

Unbedingt vermeiden

  • Rechtschreib- und Grammatikfehler
  • falsche Adresse
  • falscher Ausbildungsberuf
  • veraltetes Datum
  • unvollständiger Lebenslauf

Für den Lebenslauf

Muss

  • persönliche Daten (Name, Geburtstag/-ort, Anschrift, E-Mail-Adresse)
  • Familienstand und Staatsangehörigkeit
  • Namen der Eltern (nur bei unter 18 jährigen erforderlich)
  • schulischer Werdegang
  • voraussichtlicher bzw. vorhandener  Schulabschluss
  • Angaben zu Praktika
  • besondere Qualifikationen (z.B. Zertifikate, Sprachen)
  • Interessen (Mitgliedschaften, soziales Engagement, Hobbys)

Was mich als künftigen Auszubildenden noch interessieren könnte …


Schülerpraktikum

Während Ihrer Schulzeit bekommen Sie die Möglichkeit, ein betriebliches Praktikum zu absolvieren? Dann bewerben Sie sich doch bei der LEAG. Im Rahmen eines Schülerpraktikums bieten wir Schülerinnen und Schülern aller Schulformen und -stufen Einblicke in die Praxis eines modernen Energieunternehmens. Nähere Informationen über das Schülerpraktikum finden Sie in unserem Stellenportal, über das Sie sich auch gern initiativ bewerben können.

Ihre Ansprech­partner­innen

Sie haben noch Fragen?
Dann rufen Sie uns gerne an!

Petra Brenner

Recruiter für Ausbildung

0355 2887 3596