In diesem Seminar können Sie Ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Schutzmaßnahmen in elektrischen Anlagen auffrischen und vertiefen. Es soll eine „gerichtsfeste“ Handlungsweise bei der Abnahme und Kontrolle von Kabel- und Leitungsanlagen erreicht werden.

  • Grundlagen des Leitungsschutzes: Übersicht über Leitungen und Kabel
  • Verlegung von Leitungen: Häufung, Verlegeart, Wechsellast, Wärmehaushalt in einer Verteilung
  • Erdbauarbeiten, Haftung und Verantwortung
  • Fremdfirmeneinsatz, Brandschutz, EX-Schutz und Überspannungsschutz
  • Schirmbehandlung, EMV, Kennzeichnung und Dokumentation
  • Berechnungsübungen: Energiebedarf, Spannungsfall, Kurzschluss, Leitungsauslegung, Schleifenwiderstand und Selektivität
  • Trassenbelegung
  • Fotoshow – Anlagenbilder

Praxisfragen Bitte bringen Sie einen wissenschaftlichen Taschenrechner mit.

Dauer: 2 Tage
Preis: 950,00 Euro

Ihr Ansprechpartner: 

Falk Skorna
Telefon: 03542 874 - 357
E-Mail: falk.skorna@leag.de