In diesem Seminar besprechen Sie den neuen Teil 4 im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, die neue Sektorenrichtlinie und die Sektorenverordnung 2016 sowie, soweit vorliegend, die neuen Regelungen zur Unterschwellenwertvergabe in der VOB/A und der VOL/A. Sie lernen unter anderen die Verfahrensstruktur, Arten und Ablauf von Vergabeverfahren, neue Eignungsregelungen und die „Einheitliche Europäische Eigenerklärung“, Angebotswertung, Vertragsgestaltung und Kündigungsmöglichkeiten nach dem Zuschlag kennen. Besonderheiten, die bei der Vergabe von Aufträgen im Bereich der Energieversorgung relevant sind (Sektorenrichtlinie 2014/15 EU), werden eingehend diskutiert.

  • Einführung in die Struktur des Vergaberechts und Rechtsgrundlagen
  • Vergabeverfahren
  • Ablauf des Vergabeverfahrens
  • Ablauf des Vergabeverfahrens ab der Leistungsbeschreibung
  • vom Wertungsvorgang bis zur Zuschlagsentscheidung
  • Rechtsschutz im Vergabeverfahren
  • Vergabeverfahren und Vertragsgestaltung

Dauer: 2 Tage
Preis: 1.050,00 Euro

Ihre Ansprechpartnerin: 

Silvia Buder
Telefon: 03542 874 - 338
E-Mail: silvia.buder@leag.de