Arbeitssicherheit beim Einsatz von Fremdfirmen

Der Einsatz von Fremfirmenmitarbeitern muss arbeitsschutzrechtlich voll
abgesichert sein. Es gilt unbedingt, das Gesundheits- und Unfallrisiko zu
minimieren. Im Seminar setzen Sie sich mit den rechtlichen Grundlagen,
den innerbetrieblichen Regelungen und deren besten praktischen Umsetzung
beim Einsatz von Fremdfirmen und fremden Personal auseinander.

  • Grundsätzliches beim Einsatz von Fremdfirmen
  • wichtige Arbeitsschutzbestimmungen
  • Führungsverantwortung in der Arbeitssicherheit
  • Rechtsfolgen bei Pflichtverletzungen
  • Stellung des Koordinators
  • Aufgaben und Pflichten

Dauer: 2 Tage
Preis: 900,- Euro

Ihr Ansprechpartner: 

Rüdiger Mischke
Telefon: 035646 - 927731
E-Mail: ruediger.mischke@leag.de