News 25.01.2018

LEAG präsentiert sich erstmalig auf der E-World Energy & Water in Essen

Wenn sich vom 6. bis 8. Februar auf dem Messegelände in Essen wieder das Who-is-Who der Energiewelt trifft, gibt die LEAG ihr Debüt. Das vor gut einem Jahr aus dem Verkauf der Vattenfall-Braunkohlesparte hervorgegangene Unternehmen stellt sich der Branche vor: Als  größtes Energieunternehmen und einer der größten privatwirtschaftlichen Arbeitgeber mit rund  8.000 Mitarbeitern in Ostdeutschland ist die LEAG ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor, speziell in der Lausitz. Jede zehnte Kilowattstunde Strom für Deutschland stammt aus den  LEAG-Kraftwerken, die sich flexibel auf das volatile Angebot der Erneuerbaren Energien im Stromnetz einstellen. Darüber hinaus versorgt die LEAG im Umfeld ihrer Standorte Unternehmen, Städte und Gemeinden mit Fernwärme, darunter die Städte Leipzig, Cottbus, Spremberg und Weißwasser.

Erfahren Sie mehr und besuchen Sie uns. Sie finden den LEAG-Stand in der Galerie am Übergang zur Messehalle 3, Standnummer 6 in der Messe Essen, Norbertstraße 2, 45131 Essen. Messezeit ist täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr (am 08.02. bis 17:00 Uhr).

Die E-World ist mit rund 25.000 Besuchern jährlich der bedeutendste Branchentreffpunkt der Energiewirtschaft in Europa. Parallel zur Messe findet in Essen die gleichnamige Konferenz statt, die in diesem Jahr den Themenschwerpunkt „Smart City“ hat.

 

 

Logo E-World 2018