Pressemitteilung 19.12.2017

LEAG-Mitarbeiter spenden Weihnachtsgeschenke

Für mehr als 230 Kinder in sozialen Einrichtungen und Vereinen gingen Weihnachtswünsche in Erfüllung

Die Mitarbeiter der Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG haben sich als Weihnachtshelfer für mehr als 230 Kinder im Lausitzer Revier engagiert. Von bunt geschmückten Weihnachtsbäumen in der Cottbuser Hauptverwaltung wie auch beim Technischen Service Tagebaue in Schwarze Pumpe konnten sich Mitarbeiter Wunschzettel „pflücken“ und in Erfüllung gehen lassen. Die Palette der Weihnachtswünsche war bunt. Vom Badehandtuch bis zur Gitarrentasche reichten die Wünsche der Kinder und Jugendlichen.  

In diesem Jahr sind an den Aktionen Kinder und Jugendliche des Intensivpädagogischen Projektes (IPP) „Neustart“ in Jänschwalde-Ost, der StattRand gGmbH Kinder- und Jugendhaus in Weißwasser, das AWO-Kinderheim Weißwasser und der Miteinander Jugendeinrichtung (M-Eck) Cottbus GmbH, das SOS-Kinderdorf und zum ersten Mal die GWPO (Gesellschaft für Persönlichkeitsentwicklung und Individuelles Wohnen) aus Cottbus-Ströbitz beteiligt.

Die Mitarbeiter des Kraftwerks Jänschwalde haben in diesem Jahr die Peitzer Kita Sonnenschein unterstützt. Dort hatte im Sommer ein Brand erheblichen Sachschaden angerichtet. Damit die Sonnenschein-Kinder wieder Musik hören und tanzen können, brachte der Weihnachtsmann vier CD-Player vorbei. Bereits am Nikolaustag beschenkten die Kraftwerkswichtel im Kraftwerk Schwarze Pumpe Kinder aus Spremberg.

Eine spezielle Weihnachtsaktion haben die Mitarbeiter des Kraftwerks Boxberg zum zweiten Mal für Schüler der Grundschule in der Gemeinde Boxberg veranstaltet. In der ersten Adventswoche waren die Grundschüler zum gemeinsamen Weihnachtsbacken an den Kraftwerksstandort eingeladen worden. Das Weihnachtsgebäck wurde anschließend den Kraftwerksmitarbeitern zum Kauf angeboten. Der Erlös soll für die Finanzierung des Kinderfaschings an der Boxberger Schule eingesetzt werden.

 

Pressefotos finden Sie hier: Bildarchiv

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Kathi Gerstner, LEAG, Pressesprecherin, Büro Cottbus
Telefon 0355 2887 3010, kathi.gerstner(at)leag(dot)de

 

 

 

Geschenkeübergabe an das SOS-Kindorf Cottbus
Geschenkeübergabe an das SOS-Kinderdorf Cottbus. Auf dem Foto von links nach rechts: Paul Jahn, Azubi LEAG; Michaela Klaucke, Sponsoringbeauftragte LEAG, sowie Sabine Tietz, Carolin Kania und Steven Reich für das SOS-Kinderdorf, Foto: LEAG
Mitarbeiter des Kraftwerkes Jänschwalde beschenken Kinder der Peitzer KITA Sonnenschein
Mitarbeiter des Kraftwerkes Jänschwalde beschenken Kinder der Peitzer KITA Sonnenschein, Foto: LEAG