21.06.2021

Errichtung eines 50 MVA-Umspannwerkes am Standort Cottbusser Ostsee

Bewerbungsfrist: 31.08.2021

Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme eines 50 MVA-Umspannwerkes für den Netzanschluss zweier erneuerbarer Energieparks mit folgenden wesentlichen Komponenten

  • Transformator und Transformatorenfundament 110/30-kV
  • Eigenbedarfstrafo 30/0,4-kV
  • Erdschlusskompensation
  • Stationsgebäude
  • 30-kV-Schaltanlage
  • Eigenbedarf
  • Stationsleittechnik
  • Ölauffangsystem
  • Außenanlagen

Ausschreibung geplant: Oktober 2021

Vergabe geplant: März 2022

Errichtung: Q4 2022 – Q1 2023

Ansprechpartner Projekt: Nick Brendel, Tel. 030-76 75 84 577, nick.brendel@epne.de

Kontaktperson

Kathrin Werner

Einkauf Elektrotechnik/Ver- und Entsorgung

0355 2887 2211