Die Teilnehmer erhalten Grundkenntnisse über mit dem PROFINET vernetzte SPS-Anlagen. Des Weiteren werden Kenntnisse zur Konfigurierung und Parametrierung sowie zur Fehlersuche von PROFINET-Netzwerken vermittelt. 

  • Einführung Industrial Ethernet/Profinet -
    • industrielle Kommunikation -
    • ISO-Referenzmodell -
    • Zugriffssteuerung bei Ethernet -
    • Adressierung der Busteilnehmer ›
  • Profinet Netzwerkkomponenten und -strukturen -
    • aktive und passive Netzwerkkomponenten -
    • Netzwerktopologien ›
    • Konfiguierung und Parametrierung eines Profinet-IO-Systems -
    • Konfiguierung IO-Controller -
    • Konfiguierung IO-Device ›
  • Fehlerdiagnose am Profinet-IO ›
  • praktische Übungen

Nach Abschluss des Kurses ist der Teilnehmer in der Lage, die dezentrale Peripherie einer S7-SPS sowie die Kommunikation mehrerer S7-SPS mittels PROFINET einzurichten, in Betrieb zu nehmen und Störungen zu erkennen, zu lokalisieren und zu beheben. Voraussetzung ist die Absolvierung der Kompaktkurse 1 und 2 oder ein anderweitiger Erwerb von STEP7-Kenntnissen.

Dauer: 4 Tage
Preis: 1.950,00 Euro

Ihr Ansprechpartner: 

Falk Skorna
Telefon: 03542 874 - 357
E-Mail: falk.skorna@leag.de