Elektrotechnisch unterwiesenes Personal – Grundausbildung

In diesem Seminar können Sie die wichtigsten Grundkenntnisse für den Einsatz als Aufsichtsführender und für das selbstständige Durchführen von nicht elektrotechnischen Arbeiten in abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätten erlangen und auf diese Weise Ihre Kompetenzen erweitern. Sie bekommen hier die Grundlage zur Erlangung bzw. Genehmigung einer „Zutrittsberechtigung für Arbeiten in abgeschlossenen elektrotechnischen Anlagen“

  • gesetzliche Grundlagen und technische Normen: DGUV-Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 3, EN 50110, DIN/VDE 0105, DIN/VDE 0132, DIN/VDE 1000
  • betriebliche Regelungen (mit Anpassung)
  • Sicherheitsmaßnahmen gegen direktes Berühren
  • Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile
  • Her- & Sicherstellen spannungsfreier Zustand vorArbeitsbeginn
  • Einweisung in den Arbeitsbereich, Einhaltung der Arbeitsgrenzen
  • Unfallverhütung, Brandschutz, Erste Hilfe

Dauer: 1 Tag
Preis: 280,- Euro inkl. Lunchbuffett und Pausenversorgung

Ihr Ansprechpartner: 

Falk Skorna
Telefon: 03542 874 - 357
E-Mail: falk.skorna@leag.de