Die Rauchgasentschwefelungsanlage (REA) bildet eine wichtige Voraussetzung für den umweltschonenden Betrieb von Kraftwerksanlagen und spielt im Unternehmen eine entscheidende Rolle. In unserem Seminar erwerben Sie hierzu ein übergreifendes Fachwissen.

  • REA - Verbrennungschemie und Schadstoffbildung, Rahmenbedingungen und Regelwerk 
    • Technologie der Schwefeloxidreduzierung, Anlagenaufbau, Wirkungsweise, Anlagenkomponenten 
    • Verfahrenstechnik und Leittechnik des Entschwefelungsprozesses 
    • Betrieb und Sicherheit, Befahrung 
  • weitere Themen, je nach Gruppenzusammensetzung 
    • Rohrleitungen: Verbindungen, Halterungen, Kompensatoren, Isolierungen, Freischaltung
    • Armaturen: Typen, Aufbau, Funktion und Einsatzbereiche, Einsatzspezifik REA
    • Pumpen, Verdichter: Arten, Aufbau, Funktion und Einsatzbereiche, Kennfeld, Betriebsverhalten und Regelung, Einsatzspezifik REA

Dauer: 2 Tage
Preis: 800,00 Euro

Ihr Ansprechpartner: 

Falk Skorna
Telefon: 03542 874 - 357
E-Mail: falk.skorna@leag.de