In diesem Seminar erlangen Sie grundlegende Kenntnisse zu dem auf der Basis der EU-Abfallrahmenrichtlinie 2008/98/EG vom 19.11.2008 novellierten Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und zu weiteren wichtigen untergesetzlichen Vorschriften. Sie werden befähigt, Risikopotenziale zu erkennen und die einschlägigen abfallrechtlichen Vorschriften rechtskonform und optimal umzusetzen, um Haftungsrisiken zu vermeiden und Schäden für die Umwelt und das Unternehmen abzuwenden.

  • das Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) vom 24.02.2012
  • Zweck
  • Geltungsbereich
  • Begriffsbestimmungen, Anzeige und Erlaubnis (AbfAEV)
  • Pflichten für Abfallerzeuger und -besitzer
  • Überwachung der Abfallentsorgung
  • Abfallentsorgung
    • Abfallverzeichnisverordnung (AVV)
    • Nachweisführung gem. Nachweisverordnung (NachwV)
    • elektronische Nachweisführung (eANV)
  • weitere Vorschriften
  • weitere untergesetzliche Regelwerke
  • Rechtsprechung, Straftatbestände
  • Ausblick (ErsatzbaustoffV, GewAbfV, EfbV, AbfbeauftrV)

Dauer: 2 Tage
Preis: 1.050,00 Euro

Ihre Ansprechpartnerin: 

Silvia Buder
Telefon: 03542 874 - 338
E-Mail: silvia.buder@leag.de