Werkstudent/in im Bereich "Arbeiten unter Spannung"

Sie möchten als Werkstudent/in Ihre theoretischen Kenntnisse aus dem Studium mit aktuellen Fragestellungen aus einem Energieunternehmen verknüpfen? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen!

 

Wir suchen für die Lausitz Energie Kraftwerke AG eine/n engagierten Werkstudent/in ab sofort zur Unterstützung im Bereich „Arbeiten unter Spannung“ („AuS“) im Qualifizierungszentrum der LEAG am Standort Lübbenau.

 

Bei uns, der LEAG, erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die komplexen Arbeitsabläufe des größten ostdeutschen Energieunternehmens und spüren gleichzeitig, wie wichtig jeder Einzelne für unseren Unternehmenserfolg ist.

 

Kombinieren Sie Ihre Ideen mit unserer Erfahrung und lassen Sie uns gemeinsam Perspektiven entdecken, für Sie und für uns.

 

Ihre Herausforderungen als Werkstudent/in im Bereich „Arbeiten unter Spannung“ werden sein:

 

  •      Unterstützen bei der Optimierung und Aktualisierung von elektrotechnischen Seminaren                   
  •      Ermitteln und Umsetzen von Anforderungen zur Weiterbildung im Bereich Elektrotechnik
  •      Betreuen, Erfassen sowie Bewerten von internationalen/nationalen Vorschriften, Anweisungen und Regelungen im Elektrobereich              
  •      Erarbeiten von Gefährdungsbeurteilungen im elektrotechnischem Bereich
  •      Ermitteln des Handlungsbedarfs bei neuen technischen Anforderungen im „AuS“-Bereich
  •      Zusammenarbeiten mit internen und externen Dienstleistern
  •      Kontrollieren der eingesetzten Ausrüstungen, Werkzeuge und Hilfsmittel im Bereich AuS

 

 

 

Als Werkstudent/in im Bereich „Arbeiten unter Spannung“ sollten Sie folgende Qualifikationen mitbringen:

 

  •      immatrikulierte/r Student/in im Studiengang Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen
  •      Interesse am Umgang mit modernen Social-Media-Kanälen
  •      sehr gute Kenntnisse der MS Office-Standardprodukte
  •      gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  •      strukturierte, selbständige und genaue Arbeitsweise, sowie gestalterisches Geschick
  •      analytisches und konzeptionelles Denkvermögen/
  •      Engagement und hohes Verantwortungsbewusstsein
  •      hohes Maß an Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Motivation

Mehr Informationen und Ansprechpartner

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung und Alter.

 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, sowie Ihre aktuelle Notenübersicht und Immatrikulationsbescheinigung. Bitte denken Sie an die deutsche oder englische Übersetzung Ihrer Zeugnisse, wenn Sie Ihren Abschluss nicht in Deutschland erworben haben.

 

Ihre fachspezifischen Fragen beantwortet Ihnen gern aus dem zuständigen Fachbereich Herr Thomas Füssel unter der Telefonnummer +493542874 200.

 

Um sich zu bewerben, klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!