Sie möchten sich verändern und weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Bergbau AG suchen wir eine Vertriebscontrollerin (d/m/w) für den Bereich Controlling am Standort Schwarze Pumpe oder Cottbus.

Ihre Tätigkeit als Vertriebscontrollerin (d/m/w)

Als Vertriebscontrollerin (d/m/w) werden Sie die Zukunft der LEAG maßgeblich mitgestalten. Sie sind kaufmännischer Ansprechpartner für bestehende und sich in Gründung befindliche Gesellschaften der LEAG. Sie gestalten, koordinieren und unterstützen den Aufbau sowie die Weiterentwicklung ausgewählter Geschäftsfelder durch aktives Controlling mit dem Schwerpunkt Vertrieb.

Weitere Aufgabenschwerpunkte werden insbesondere sein:

  • Das profitable Wachstum der Geschäftsfelder und Gesellschaften haben Sie stets im Blick – mithilfe von Standard-Reportings und Ad-hoc Analysen sowie durch die Definition und Nachverfolgung geeigneter KPIs sorgen Sie für Transparenz in der Umsatz- und Margenentwicklung.
  • Sie erstellen Angebotskalkulationen sowie geeignete Kalkulationsmodelle. Im Rahmen der zentralen LEAG-Vorgaben übernehmen Sie den finanziellen Planungs-, Forecast-, Reporting- und Budgetprozess.
  • Beim Ausarbeiten und Etablieren von effizienten Prozessen unterstützen Sie mit ihrer Expertise.
  • Sie identifizieren Verbesserungspotenziale und arbeiten vertrauensvoll mit der Geschäftsführung und dem Vertrieb zusammen.
  • Und zu guter Letzt: Sie agieren souverän an der Schnittstelle Controlling zu angrenzenden kaufmännischen Bereichen wie Rechnungswesen, Finanzmanagement und Einkauf.

Ihr Profil als Vertriebscontrollerin (d/m/w)

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling/Finanzen oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufspraxis. Sie sind routiniert im Umgang mit MS Office – insbesondere Excel (inkl. Massendaten) und PowerPoint und besitzen darüber hinaus Anwenderkenntnisse in SAP CO.

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

  • Erfahrung im Controlling – idealerweise vertriebsnah
  • Sie gehen den Dingen gerne auf den Grund, nehmen neue Herausforderungen bereitwillig an und haben ein Auge für das, was relevant ist.
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und Sie sind ein Kommunikationstalent.

Das können Sie von uns erwarten

Wir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance.

  • 37 Stunden pro Woche
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • eine attraktive Vergütung nach gültigem Tarifvertrag (14 Monatsgehälter)
  • Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  • persönliche Entwicklungschancen
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. im eigenen Qualifizierungszentrum)
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote
  • Versorgungsangebote (Kantine, Cafeteria)

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als Onlinebewerbung.

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

Für weitere Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an die einstellende Managerin Kristin Siebers unter +49 3552887 2460 wenden.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Michel Zwoch unter der Telefonnummer +49355 2887 3838.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!