Sie möchten sich verändern und weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Bergbau AG suchen wir eine/n Technische/r Servicekoordinator/in für den IT-Bereich am Standort Cottbus.

 

Ihr Job als Technische/r Servicekoordinator/in

 

Als Technische/r Servicekoordinator/in (TSK) sind Sie verantwortlich für den Betrieb von Applikationen und Services auf IT-Infrastrukturen. Sie erstellen Betriebsdokumentationen und beschreiben die Anforderungen an die IT-Infrastruktur basierend auf der jeweiligen Applikation und deren SLA-Kriterien. Des Weiteren definieren Sie die applikationsspezifischen Support- und Betriebsprozesse und integrieren diese in die vorhandenen ITSM-Prozesse.

 

Weitere Aufgaben werden sein:

 

  • Durchführen des Anwendungsbetriebes in der LEAG IT (Application Operation)
  • Erstellen, Fortführen und Aktualisieren von Betriebs- und Supportkonzepten von Applikationen und Services
  • Steuern von Incident-Prozessen, administrativen Maßnahmen, Patch-Strategien, Backup- und Recovery-Plänen, K-Fall-Absicherungen und Blockzeiten
  • Erarbeiten von Test- und Abnahmeverfahren
  • Überführen von applikationsspezifischen Anforderungen in ein Infrastrukturdesign und in entsprechende Betriebskonzepte inklusive der ITSM-Prozessbäume
  • enges Zusammenarbeiten mit dem IT-Service Provider der LEAG

 

 

Ihr Profil als Technische/r Servicekoordinator/in

 

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder alternativ eine Berufsausbildung im IT-Umfeld mit mehrjähriger praktischer Tätigkeit im Umfeld Applikationsbetrieb. Sie profitieren von Ihrer mehrjährigen Berufserfahrung, sowie Ihren Erfahrungen mit ITIL-Prozessen und Projektmanagement-Methoden. Des Weiteren konnten Sie bereits erste Projekterfahrungen sammeln, wie auch ein Verständnis von kaufmännischen Prozessen aufbauen.

 

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

 

  • Branchenkenntnisse im Bereich Bergbau und Kraftwerksbetrieb
  • umfassende Erfahrungen im Design vom IT-Lösungen und der Entwicklung ITSM-Prozessen
  • Kenntnisse und Erfahrungen Design von IT-Infrastrukturumgebungen zur Abbildung applikationsspezifischer Umgebungen
  • Erfahrungen im Umgang mit Kunden/Anwendern
  • Erfahrungen in der Steuerung externer Servicepartner
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Analysefähigkeit und strukturierte Vorgehensweise
  • hohes Maß an Planungs-, Koordinationskompetenz und Teamfähigkeit

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung und Alter.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) als Onlinebewerbung.

 

 

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

 

Für mehr Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an den einstellenden Manager Jens Bartholomäus unter +493552887 2408 wenden.

 

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Kristin Eggert , unter der Telefonnummer +49355 2887 3768.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

LEAG – die neue Lausitzer Energie

 

Wir liefern Energie – zuverlässig bei allen Wetterlagen, flexibel und bezahlbar. Dafür arbeiten unsere 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie machen die LEAG zum größten ostdeutschen Energieunternehmen und zu einem der größten privatwirtschaftlichen Arbeitgeber Ostdeutschlands. Braunkohle sorgt heute für ein Viertel der deutschen Stromerzeugung. Rund 60 Millionen Tonnen Braunkohle gewinnen wir jährlich in unseren Tagebauen. Jede zehnte Kilowattstunde Strom, die in Deutschland verbraucht wird, produzieren unsere Kraftwerke in Brandenburg und Sachsen.