Sachbearbeiter/in I Technik/OT (Operational Technology) - Sicherheit

Sie möchten sich verändern und sich weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Kraftwerke AG suchen wir Sachbearbeiter/innen I Technik/OT (Operational Technology) - Sicherheit für den Bereich Technischer Service Kraftwerke.

Ihre Tätigkeit als Sachbearbeiter/in I Technik/OT (Operational Technology) - Sicherheit

Als Sachbearbeiter/in I Technik/OT-Sicherheit entwickeln und bewerten Sie ganzheitliche Sicherheitskonzepte nach den gängigen Richtlinien und den internen Security-Standards, wie z.B. das Erstellen von Richtlinien und Regelungen zur Informationssicherheit in der Prozess-IT der Kraftwerke sowie die fachliche Weiterentwicklung des operativen Informationssicherheits-Managements durch Initiierung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen. Sie schätzen Risiken beim Vorliegen von Bedrohungspotentialen für die Kraftwerke ein, entwickeln und bewerten Lösungen und wirken bei deren Umsetzung mit.

Weitere Aufgaben werden sein

  • Planen und Mitwirken bei der Umsetzung von Vorgaben und Richtlinien zur IT-Sicherheit unter Berücksichtigung der relevanten gesetzlichen, regulatorischen, technischen und internen Anforderungen
  • Umsetzen der Regeltätigkeiten nach dem PDCA-Zyklus
  • Durchführen von Kontrollaudits
  • Durchführen von Sicherheitsstatements/-audits
  • Erstellen von Maßnahmeplänen zu festgestellten Schwachstellen und Initiierung/Überwachung der Umsetzung
  • Externer und interner Ansprechpartner für alle sicherheitsrelevanten Themen im Bereich  Operations/ProzessIT und Tech-IT des Instandhaltungsmanagement der LEAG
  • Zusammenarbeit und Beratung der Verantwortlichen in den Fachbereichen und externen Dienstleistern
  • Analyse und Bewerten von Prozess IT-Systemen und IT-Netzwerken hinsichtlich Sicherheit, Risiken, Datenschutz und Missbrauchsmöglichkeiten und Umsetzung konkreter IT-Sicherheitsmaßnahmen (System- und Softwarekonfiguration) oder Wiederherstellung des Regelbetriebes

 

 

Ihr Profil als Sachbearbeiter/in I Technik/OT (Operational Technology) - Sicherheit

 

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in einer technischen Fachrichtung, alternativ eine vergleichbare Ausbildung im IT-Bereich und profitieren von Ihren Erfahrungen bei der Erstellung und Implementierung von IT-Sicherheitsrichtlinien und im Bereich IT Security, Audits und Risikoanalysen. Des Weiteren besitzen Sie bereits gute Kenntnisse der IT-Sicherheitsstandards oder Best Practices (z.B. Grundschutzkataloge, OWASP, ISO 27001, NERC, VGB, ISA99, BDEW, COBIT, etc.). Idealerweise haben Sie die Zertifizierungen im Bereich Informationssicherheits-Management, Datenschutz und/oder IT-Sicherheitstechnik sowie fundierte Kenntnisse im Bereich Technologien und Verfahren der IT-Sicherheit, Sicherheitsbedrohungen, verfügbare Sicherheitstools sowie Netzwerk-, Applikations- und Server-Sicherheit. Wünschenswert sind Kenntnisse in den Bereichen:

  • Routingprotokolle, Firewalls, VPN-Gateways
  • Authentifizierungsserver
  • Netzsicherheits- und Adress-Konzepte
  • Security-Monitoring-Systeme
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Betriebssystem-Administration und in Bezug auf IT-Infrastrukturen

 

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

  • hohe Identifikation mit den Zielsetzungen der Informationssicherheit
  • hohe Problemlösungsfähigkeit
  • selbständige und zielorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung, Flexibilität und Teamfähigkeit

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Behinderung und Alter.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate).

 

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

Für mehr Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an den einstellenden Manager Ulf Altmann unter +49 356435 3625 wenden.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Petra Brenner, unter der Telefonnummer +49355 2887 3596, oder Sie bewerben sich per E-Mail an bewerbung(at)leag(dot)de.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

LEAG – die neue Lausitzer Energie

Wir liefern Energie – zuverlässig bei allen Wetterlagen, flexibel und bezahlbar. Dafür arbeiten unsere 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie machen die LEAG zum größten ostdeutschen Energieunternehmen und zu einem der größten privatwirtschaftlichen Arbeitgeber Ostdeutschlands. Braunkohle sorgt heute für ein Viertel der deutschen Stromerzeugung. Rund 60 Millionen Tonnen Braunkohle gewinnen wir jährlich in unseren Tagebauen. Jede zehnte Kilowattstunde Strom, die in Deutschland verbraucht wird, produzieren unsere Kraftwerke in Brandenburg und Sachsen.