Sie möchten sich verändern und sich weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Kraftwerke AG suchen wir zwei Sachbearbeiter Revisionen/Projekte (d/m/w) für den Bereich Technischer Service Kraftwerke am Standort Kraftwerk Jänschwalde.

Ihre Tätigkeit als Sachbearbeiter Revisionen (d/m/w)

Als Sachbearbeiter Revisionen (d/m/w) organisieren Sie alle Maßnahmen zur Vorbereitung und Steuerung von Revisionsaufgaben und setzen diese um. Sie wirken bei der strategischen Erarbeitung der Stillstandsplanung mit und überwachen der Projektfortschritt in Bezug auf Ausführungs-, Qualitäts- und Terminkontrolle.

Weitere Aufgaben werden sein:

  • Mitarbeiten bei der Festlegung von Projekt- und Revisionsinhalten (Termingestaltung)
  • Mitwirken im Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz sowie im Umweltschutz bei Revisionen
  • operative Revisionsabwicklung in Bezug auf Ausführungs-, Qualitäts- und Terminkontrolle
  • Durchführen von Termin-, Bau-, und Projektbesprechungen
  • Abstimmen mit der Projektleitung zur Umsetzung von Vorgaben, Konzepten und Auslegungen
  • Koordinieren von Inbetriebsetzungsaktivitäten in Abstimmung mit dem Betrieb
  • kooperative Zusammenarbeit mit allen beteiligten Partnern und Organisationseinheiten
  • ständiges Optimieren der Arbeitsabläufe im Rahmen von Revisionen
  • Unterstützen bei der abschließenden Projektbewertung und bei der kontinuierlichen Verbesserung
  • Mitarbeit bei standortbezogenen Projekten mit revisionsnahem Arbeitsaufgaben
  • Mitwirken in Projekten der neuen Geschäftsfelder

Ihr Profil Sachbearbeiter Revisionen/Projekte (d/m/w)

Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Anlagentechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung und profitieren von Ihrer langjährigen Projektarbeit in artverwandten Arbeitsbereichen. Des Weiteren verfügen Sie idealerweise über Erfahrungen in technischen Projekten und im Instandhaltungsmanagement von Kraftwerksanlagen.

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

  • sichere MS-Office – und SAP-Kenntnisse
  • hohes Maß an Planungs-, Organisations-, Entscheidungs-, und Kommunikationsfähigkeit
  • gute soziale und methodische Kompetenzen
  • selbständige Arbeitsweise und hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit
  • Flexibilität und Mobilität im Verantwortungsbereich

Das können Sie von uns erwarten

Wir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance. 37 Stunden pro Woche

  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Eine attraktive Vergütung nach gültigem Tarifvertrag (14 Monatsgehälter)
  • Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  • Persönliche Entwicklungschancen
  • Attraktive Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote
  • Versorgungsangebote (Kantine, Cafeteria)

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen online.

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

Für mehr Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an den einstellenden Manager Matthias Huster unter +49 35601 9 3253 wenden.

 Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Petra Brenner unter der Telefonnummer +49 355 2887 3596.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!