Sachbearbeiter Betriebsführungssysteme (m/w/d)

 

Sie möchten sich verändern und weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Kraftwerke AG suchen wir intern sowie extern ab sofort einen Sachbearbeiter Betriebsführungssysteme (m/w/d) für den Bereich Kraftwerksbüro am Standort Hauptverwaltung Cottbus. Diese Position bietet für Sie die Möglichkeit, beim Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes mitzuwirken und die Zukunft aktiv mitzugestalten.

 

 

Ihr Job als Sachbearbeiter Betriebsführungssysteme (m/w/d)

 

Als Sachbearbeiter Betriebsführungssysteme (m/w/d) sind Sie verantwortlich für die Betreuung und Weiterentwicklung des zentralen Anbieterleitsystems für Systemdienstleistungen (MMS), der Identifikation von Maßnahmen zur Verbesserung der Verfügbarkeit, Stabilität und Qualität des Systems. Sie sind der Ansprechpartner für die Bereiche Kraftwerkssteuerung und Dispatch, den Kraftwerksstandorten zum Einsatz und der Steuerung der Kraftwerksblöcke sowie für den Übertragungsnetzbetreiber und die Kunden der Lausitz Energie Kraftwerke AG zur Erbringung von Systemdienstleistungen der Anlagen.

 

Weitere Aufgaben werden sein:

 

  • Bearbeiten von Aufgaben, die sich aus dem Zusammenwirken des zentralen Anbieterleitsystems und den Prozessleittechniken der Kraftwerksblöcke bzw. den leittechnischen Einrichtungen von Kundenanlagen ergeben
  • Spezifizieren und Umsetzen von Anforderungen aus dem Kraftwerkseinsatz, aus den Vermarktungsprozessen sowie aus den Abrechnungsprozessen
  • Koordinieren und Bearbeiten von Aufgaben die sich aus den Anforderungen des Regelenergiemarktes ergeben
  • Bearbeiten und Bewerten von vertraglichen und rechtlicher Rahmenbedingungen für den Einsatz von Energieerzeugungsanlagen
  • Erstellen und Mitwirken bei Analysen und Entscheidungsvorschlägen

 

Ihr Profil als Sachbearbeiter Betriebsführungssysteme (m/w/d)

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Elektro- oder Automatisierungstechnik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung als Master oder Diplomingenieur. Sie haben hervorragende Kenntnisse vom Netzleitsystem PRINS und in der Umsetzung von Algorithmen in dieser Netzleitechnik sowie spezielle Erfahrungen in der Fernwirktechnik und den zugehörigen Kommunikationsprotokollen. Um den Anforderungen gerecht zu werden, haben Sie Kenntnisse von den Kraftwerksprozessen und der Vermarktung von Energieerzeugungsanlagen, den Prozessen der Präqualifikation und der Erbringung von Systemdienstleistungen. Dazu sollten Sie auch Verständnis von Prozessen und Abläufen bei den Netzbetreibern mitbringen.

 

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

 

  • Bereitschaft zu engagierter sowie verantwortungsvoller Tätigkeit und Projektarbeit an allen Standorten der LEAG
  • sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket und SAP
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und großes Engagement
  • hohes Maß an Belastbarkeit sowie Flexibilität

 

 

Das können Sie von uns erwarten

 

Wir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance.

 

  • 37 Stunden pro Woche
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • eine attraktive Vergütung
  • Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. in unserem eigenen Qualifizierungszentrum)
  • persönliche Entwicklungschancen
  • attraktive Sozialleistungen wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote
  • Versorgungsangebote (Kantine, Cafeteria)

 

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) als Onlinebewerbung.

 

 

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

 

Für weitere Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an den einstellenden Manager Sascha Lüdge unter +49 355 2887 4034 wenden.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Sabrina Wiesenberg unter der Telefonnummer +49355 2887 3763.

 

 

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!