Vom Bergbau- und Kraftwerksbetreiber zu einem vielseitigen Unternehmen für Energie, Infrastruktur und Service – das ist unser Weg in die Zukunft. Mit Strom und Wärme aus Braunkohle tragen wir entlang des gesetzlich festgelegten Kohleausstiegspfads verlässlich zur Energieversorgung bei. Gleichzeitig nutzen wir unsere Infrastrukturen, Flächen und Kompetenzen für neue Geschäftsfelder, bauen Erneuerbare Energien aus und entwickeln neue Produkte und Dienstleistungen.

Sie möchten sich verändern und sich weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Verwaltungs GmbH (LEV) suchen wir einen Referenten Steuern (d/m/w) für den Bereich Steuern am Standort Hauptverwaltung Cottbus.

Ihre Tätigkeit als Referent Steuern (d/m/w)

Als Referent Steuern (d/m/w) bearbeiten Sie selbständig die steuerlichen Veranlagungen und Prozesse unter besonderer Beachtung der spezifischen Geschäftstätigkeit der LEAG-Gruppe. Dabei übernimmt die Steuerabteilung der LEV als Konzernsteuerabteilung der LEAG sämtliche anfallenden laufenden steuerlichen Aufgaben der Konzerngesellschaften mit Ausnahme der Lohnsteuer. Zusätzlich werden deutsche Gesellschaften des EPH – Konzerns steuerlich betreut.

Weitere Aufgaben werden sein:

  • Erstellen von Ertragssteuererklärungen für Kapitalgesellschaften unterschiedlicher Größe
  • Erstellen von Erklärungen zur gesonderten und einheitlichen Feststellung von Einkünften für Personengesellschaften
  • laufende steuerliche Beratung der zu betreuenden Gesellschaften, Begleiten der Erstellung des Jahresabschlusses sowie des internen Reportings
  • Bearbeiten sämtlicher energie- und kohlesteuerrelevanter Sachverhalte, Erstellen von Strom- und Kohlesteueranmeldungen, Erstellen etwa notwendiger Vergütungsanträge für Energiesteuern, Begleiten der Prüfungen der Zollbehörden für Energiesteuern
  • Begleiten und Abwickeln von Betriebsprüfungen der Finanzbehörden
  • Ansprechpartner für sämtliche steuerlichen Fragestellungen
  • Dokumentieren von Verrechnungspreisen

Ihr Profil als Referent Steuern (d/m/w)

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium in einer einschlägigen Fachrichtung oder einen Abschluss als Diplom-Finanzwirt/in. Alternativ verfügen Sie über eine langjährige Berufserfahrung im Steuerrecht als Steuerfachwirt. Ein Examen als Steuerberater/in ist wünschenswert bzw. wird kurzfristig angestrebt. Bei der Ablegung des Steuerberaterexamens kann nach Vereinbarung Unterstützung erfolgen. Des Weiteren profitieren Sie von einer mehrjährigen einschlägigen Berufserfahrung vorzugsweise in Großunternehmen, der Finanzverwaltung oder der Steuerberatung und bringen Erfahrungen in der Abwicklung von Organschaftsbeziehungen (Umsatzsteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer) mit.

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

  • Kenntnisse der Energiewirtschaft wünschenswert, aber nicht zwingend
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen, wünschenswert ist SAP-Erfahrung
  • sicherer Umgang mit Datev oder ähnlichem
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft sich auch in neue Gebiete einzuarbeiten, denkbar ist insbesondere Energiesteuer
  • Unternehmerisches Denken, persönliche und berufliche Flexibilität
  • Offenheit, sowie Freude an Kommunikation und Teamfähigkeit
  • Sorgfältigkeit und Zuverlässigkeit

Das können Sie von uns erwarten

Wir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance. Auf Wunsch gewähren wir die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten in betrieblich angemessenem Umfang.

  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • eine überdurchschnittliche Vergütung
  • Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. im eigenen Qualifizierungszentrum)
  • persönliche Entwicklungschancen
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote
  • Versorgungsangebote (Kantine, Cafeteria)

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als Onlinebewerbung.

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

Für weitere fachliche Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an den einstellenden Manager Thomas Schönbrunn unter +49 355 2887 2818 wenden.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Michel Zwoch unter der Telefonnummer +49 355 2887 3838.

Für Gesprächstermine werden wir uns dann im neuen Jahr bei Ihnen melden.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!