Sie möchten sich verändern und sich weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Bergbau AG suchen wir intern sowie extern einen Referent Arbeitsrecht, Volljurist (m/w/d) für die Abteilung Arbeitsrecht am Standort Hauptverwaltung Cottbus.

Ihre Tätigkeit als Referent Arbeitsrecht, Volljurist (m/w/d)

 

Als Referent Arbeitsrecht, Volljurist (m/w/d) sind Sie für die praxisorientierte und proaktive Beratung und Betreuung von Vorständen, Geschäftsführungen, Führungskräften und Mitarbeitern des Personalmanagements in allen Fragestellungen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts verantwortlich. Des Weiteren gehören Verhandlungen mit Betriebsräten, wie auch die Prüfung, Gestaltung und Konzeption von Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen, Arbeitsverträgen und Personalrichtlinien zu Ihren Schwerpunktaufgaben.

 

Weitere Aufgaben werden sein:

 

  • Arbeitsrechtliches Begleiten von Veränderungsprozessen, Umstrukturierungen, M&A und Beraten in strategischen Fragestellungen
  • Erstellen von Gutachten zu arbeitsrechtlichen Fragen
  • Übernehmen und Leiten von personalwirtschaftlichen Projekten und Schulungen mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt
  • Eigenverantwortliches Vertreten (gerichtlich und außergerichtlich) des Unternehmens in arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Streitigkeiten
     

 

Ihr Profil als Referent Arbeitsrecht, Volljurist (m/w/d)

 

Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium (1. und 2. Staatsexamen) mindestens mit der Note „befriedigend“, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht. Außerdem profitieren Sie von Ihrer mehrjährigen Berufserfahrung auf den Gebieten des Individualarbeits-, Betriebsverfassungs- sowie Tarifrechts, gern auch ergänzt um regulatorische Kenntnisse, welches Sie idealerweise in einem energiewirtschaftlich geprägten Unternehmen oder Verband erworben haben.

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

 

  • Sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick und -erfahrung, insbesondere im Umgang mit Arbeitnehmervertretungen und vor Arbeitsgerichten
  • Unternehmerisches Denken und Handeln, sowie starke analytische Ausprägung
  • Hohes Maß an Diplomatie, Souveränität und Verbindlichkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute MS-Office-Kenntnisse, vor allem in den Modulen MS Word und MS PowerPoint

 

 

Das können Sie von uns erwarten

 

Wir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance.

 

  •     37 Stunden pro Woche
  •     30 Tage Urlaubsanspruch
  •     Eine attraktive Vergütung
  •     Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  •     Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. in unserem eigenen Qualifizierungszentrum)
  •     Persönliche Entwicklungschancen
  •     Attraktive Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote
  •     Versorgungsangebote (Kantine, Cafeteria)

 

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als Onlinebewerbung.

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

Für weitere Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an den einstellenden Manager Burkard Stevens unter 0355 2887 3820 wenden.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Petra Brenner unter der Telefonnummer +49 355 2887 3596.

 

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!