Sie möchten sich verändern und weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Kraftwerke AG suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams eine/n Portfoliomanager (m/w/d) für den Bereich Portfoliomanagement am Standort Cottbus.

 

 

 

Ihr Job als Portfoliomanager (m/w/d)

 

Als Portfoliomanager (m/w/d) sind Sie für die Erarbeitung und eigenverantwortliche Umsetzung von Absicherungsstrategien an Strom- und CO2-Märkten verantwortlich. Sie beobachten und analysieren die Entwicklungen an den Energie- und Rohstoffmärkten, Übergeben Handelsorders und kommunizieren mit unserem Marktzugang in Prag.

 

Weitere Aufgaben werden sein:

 

  • Positionsführung und Reporting
  • Präsentieren von Absicherungsstrategien und -geschäften 
  • Entwickeln von Analysetools

     

     

Ihr Profil als Portfoliomanager (m/w/d)

 

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium in den Fachrichtungen Volks- oder Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder verwandten Fachrichtungen. Erste Kenntnisse im Bereich Marktanalyse, Portfolio- und/oder Risikomanagement sowie einem guten Verständnis der Energiemärkte sind von Vorteil.

 

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

 

  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit Excel; ggf. Erfahrung mit VBA und anderen Programmiersprachen
  • Verständnis der Energiemärkte
  • Kommunikativer Teamplayer
  • Entscheidungskompetenz
  • Kreativität und Offenheit
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Sorgfältigkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Das können Sie von uns erwarten

 

Wir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance.

 

  • 37 Stunden Woche 
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • eine attraktive Vergütung
  • Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. in unserem eigenen Qualifizierungszentrum)
  • attraktive Sozialleistungen wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote
  • Versorgungsangebote (Kantine, Cafeteria)

 

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als Onlinebewerbung.

 

 

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen 

 

Für mehr Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an die einstellende Managerin Susann Wöhlte unter +493081036 3047 wenden.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Sabrina Wiesenberg unter der Telefonnummer +49355 2887 3763.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!