Nachhaltigkeitsbeauftragter / Chief Sustainability Officer (d/m/w)

Vom Bergbau- und Kraftwerksbetreiber zu einem vielseitigen Unternehmen für Energie, Infrastruktur und Service – das ist unser Weg in die Zukunft. Wir nutzen unsere Anlagen, Flächen und Kompetenzen für neue Geschäftsfelder und gestalten den Wandel des Energiesektors aktiv mit.In der Lausitz errichten wir das größte Zentrum grüner Energie in Deutschland, die GigawattFactory. Bis 2030 entstehen sieben Gigawatt Erneuerbare Energien.

Sie möchten hierbei mitwirken und mitgestalten? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die Lausitz Energie Bergbau AG suchen wir einen Nachhaltigkeitsbeauftragten/ Chief Sustainability Officer (CSO) (d/m/w) am Standort Hauptverwaltung Cottbus.

Ihre Tätigkeit als Nachhaltigkeitsbeauftragter (d/m/w)

Als Nachhaltigkeitsbeauftragter (d/m/w) ist es Ihre Aufgabe, Nachhaltigkeits- und Kommunikationsstrategien und -aktivitäten für das Unternehmen zu entwickeln, auszuführen und zu koordinieren. Dabei unterstützen Sie bei der Erfüllung der Unternehmensziele und stehen beratend und unterstützend in strategischen Nachhaltigkeitsthemen zur Verfügung.

Weitere Aufgaben werden sein:

  • Erstellen des Environmental Social Governance-Rahmens (ESG)
  • Planen und Koordinieren der Nachhaltigkeitsberichtserstattung; Überwachung und Berichterstattung zu ESG-KPIs und -Fortschritten, Überwachung und Berichterstattung des ESG-Fortschritts Überwachen von ESG-Ratings, um die Risiko- und Portfolioausrichtung zu steuern
  • Aufbau des unternehmensweiten Nachhaltigkeitsmanagements im Kontext des Transformationsprozesses der LEAG
    • Aufgaben zur Durchführung von Stakeholderdialogen und Audits
    • Beraten der Führungskräfte bei Umwelt-, Energie- und Nachhaltigkeitsthemen
  • Leiten, Entwickeln, Durchführen und Koordinieren von Nachhaltigkeits- und Regenerationsanalysen
  • Identifizieren und Vorantreiben neuer Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit ESG
  • Integrieren von wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Faktoren in eine zielgerichtete Strategie
  • Beratung zu Themen rund um nachhaltige Investments

Ihr Profil als Nachhaltigkeitsbeauftragter (d/m/w)

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium in einer einschlägigen Fachrichtung. Darüber hinaus verfügen Sie einerseits über Erfahrungen im Nachhaltigkeits-, Umwelt- oder Klimamanagement und andererseits über eine ausgeprägte Sensitivität für Nachhaltigkeit im Unternehmenskontext. Ihr unternehmerisches und kreatives Denken hilft Ihnen bei der Entwicklung neuer, innovativer Ideen.

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

  • Fähigkeit, eine inspirierende Vision für die Organisation zu schaffen und zu artikulieren
  • Verständnis für die Umsetzung von Nachhaltigkeitsprogrammen in einer Organisation
  • unternehmerische und kreative Herangehensweise an die Entwicklung neuer, innovativer Ideen
  • Fähigkeit, klare und herausfordernde Ziele zu setzen und gleichzeitig die Organisation zu verbesserter Leistung zu verpflichten; hartnäckig und verantwortungsbewusst bei der Erreichung von Ergebnissen
  • Kenntnisse der relevanten ISO-Standards
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das können Sie von uns erwarten

Wir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance. Auf Wunsch gewähren wir die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten in betrieblich angemessenem Umfang.

  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • eine überdurchschnittliche Vergütung
  • Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. im eigenen Qualifizierungszentrum)
  • persönliche Entwicklungschancen
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen als Onlinebewerbung.