Sie möchten sich verändern und sich weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Im Ressort des Vorstandsvorsitzenden suchen wir einen Leiter Asset Management (d/m/w) im Geschäftsfeld Erneuerbare Energien am Standort Cottbus.

Ihre Tätigkeit als Leiter Asset Management (d/m/w) Als Leiter Asset Management (d/m/w) übernehmen Sie die Leitung und disziplinarische Führung des Teams Asset Management. Sie sind gesamtheitlich verantwortlich für den wirtschaftlichen, terminlichen und technischen Erfolg der Erneuerbaren Energien Projekte während der Entwicklungs- und Bauphase.

Ihre Aufgaben als Leiter Asset Management (d/m/w):

  • Übernehmen von Geschäftsführungsaufgaben in den einzelnen Projektgesellschaften
  • Übernehmen der Verantwortlichkeit hinsichtlich der Abnahme der Anlagen und bei der Überführung der Anlagen in den Regelbetrieb
  • Wahrnehmen der übertragenen Unternehmerpflichten (Betriebssicherheitsverordnung, UV-Vorschriften, Umweltvorschriften, etc.)
  • gesamtheitliche Verantwortung für die Operations & Maintenance (O&M)-Strategie für die Wind- und PV-Projekte, inklusive Vergabe und Überwachung
  • Mitwirken bei der Unterteilung der Erneuerbaren Energien Projekte in sinnvolle Leistungspakete (Einzelprojekte)

Ihr Profil als Leiter Asset Management (d/m/w)

Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium in einer ingenieurwissenschaftlichen oder kaufmännischen Fachrichtung und profitieren von Ihren langjährigen Berufserfahrungen im Bereich Erneuerbare Energien (Wind & PV). Ihr ausgeprägtes Wissen in der Projektentwicklung, dem -management sowie Ihre Erfahrungen im Betrieb von Erneuerbare Energieanlagen und Ihre Führungserfahrungen helfen Ihnen, die künftigen Herausforderungen zu meistern.

Folgende Kompetenzen sollten Ihr Profil ergänzen:

  • sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Applikationen
  • hohes Interesse an der Entwicklung und Beschreibung von Prozessen, Methoden und Verfahren sowie der Festlegung von Verantwortlichkeiten
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit und Führungsqualitäten
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • hohes Maß an Eigeninitiative, Motivation und Flexibilität
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann bewerben Sie sich bitte online.

Das können Sie von uns erwartenWir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance.

  • 37 Stunden pro Woche, 30 Tage Urlaubsanspruch
  • eine attraktive Vergütung
  • Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. im eigenen Qualifizierungszentrum)
  • persönliche Entwicklungschancen
  • attraktive Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote
  • Versorgungsangebote (Kantine, Cafeteria)