Fertigungskontrolleur (d/m/w) für die LEAG Hauptwerkstatt

Sie möchten sich verändern und weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die LEAG Hauptwerkstatt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fertigungskontrolleur (d/m/w) am Standort Schwarze Pumpe.

Wir freuen uns auf engagierte und kompetente Bewerber (d/m/w).

Womit Sie uns überzeugen:

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung ggf. mit Weiterbildung zum Techniker (m/w/d)
  • Sie sind sicher in der in der Anwendung von konventionellen Messmitteln
  • Sie überzeugen durch Ihre umfassenden Kenntnisse und Qualifikationen in Verfahren der zerstörungsfreien Prüfung nach DIN EN ISO 9712
  • Sie sind mit den Anforderungen der ISO9001 sowie DIN1090 für den Fertigungsprozess im Anlagenbau vertraut
  • Strategisches Denken, analytische Fähigkeiten und hohes Qualitätsbewusstsein zählen zu ihren Stärken
  • Sie sind Teamplayer und zeichnen sich durch ausgeprägtes technisches Verständnis für Fertigungsabläufe aus
  • Sie treten selbstbewusst auf, arbeiten selbstständig, sind körperlich und mental belastbar und stressresistent
  • Erfahrungen mit dem SAP-System wäre von Vorteil
  • Sie arbeiten sicher mit den Microsoft Office Anwendungen
  • Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Souveränität im Auftritt und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Englisch, Grundkenntnisse in Wort und Schrift

Das sind Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • eigenständige Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Messaufgaben und zerstörungsfreien Prüfleistungen im vorgeschalteten und direkten Fertigungsumfeld sowie an Tagebau-großgeräten
  • Realisieren von fertigungsbegleitende Kontrollaufgaben zur Umsetzung der Qualitätsvorgaben
  • Unterstützen bei der Lösungsfindung für messtechnische Anforderungen
  • Optimieren der Kalkulations- und Abrechnungsprozesse
  • Planen und Steuern der Auftragsdurchläufe in der Produktion
  • Verantwortung für die Umsetzung der Terminierung von Fertigungsaufträgen in der Produktion, Terminkontrolle
  • Koordinieren von auftragsbezogenen Fremdleistungen
  • Auftragsbezogenes Budgetcontrolling

Das können Sie von uns erwartenWir wollen, dass Sie gerne bei uns arbeiten. Mit flexibler Arbeitszeitgestaltung bzw. -modellen, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangeboten und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten schaffen wir eine gute Work-Life-Balance:

  • 37 Stunden pro Woche
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Eine attraktive Vergütung
  • Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Leistungen
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. im eigenen Qualifizierungszentrum)
  • Persönliche Entwicklungschancen
  • Attraktive Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote
  • Versorgungsangebote (Kantine, Cafeteria)

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen online.

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

Für weitere Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an den einstellenden Manager Michael Nobis unter +49 35646 9 4210.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern Petra Brenner  unter der Telefonnummer +49 355 2887 3596.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!