Fachgruppenleiter Siedlungswasserwirtschaft / Umweltingenieurwesen (m/w/d)

Sie möchten sich verändern und weiterentwickeln? Dann kann diese Position genau das Richtige für Sie sein. Für die GMB GmbH suchen wir ab sofort im Bereich Ingenieurdienstleistungen, Fachbereich Umweltingenieurwesen am Standort Senftenberg einen Fachgruppenleiter Siedlungswasserwirtschaft bzw. Umweltingenieurwesen.

Unsere Organisation

Die GMB GmbH ist ein bergbaunahes Planungs- und Serviceunternehmen. Als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Lausitz Energie Bergbau AG bündeln wir umfangreiches Know-how, modernste Technologie und langjährige Erfahrung zu einem starken Leistungsangebot aus einer Hand.

Unsere Angebotspalette umfasst folgende Bereiche:

  • Ingenieurleistungen
  • Erd- und Spezialtiefbau, Betriebsführung Deponien, bergbaunahe Leistungen und Gleisbau
  • Strom- und Wärmeerzeugung
  • IT-Services

Ihre Tätigkeit als Fachgruppenleiter Siedlungswasserwirtschaft / Umweltingenieurwesen (m/w/d)

Fachgruppenleiter Siedlungswasserwirtschaft / Umweltingenieurwesen (m/w/d) organisieren Sie die internen Prozesse der Fachgruppe und tragen die fachliche Verantwortung für die zugeordneten Mitarbeiter sowie deren fachliche und persönliche Entwicklung.

Weitere Aufgaben werden sein:

  • Entwurfs- und Planungsaufgaben im Bereich Verkehrsinfrastruktur bzw. Wasserwirtschaft und Wasserbau sowie Siedlungswasserwirtschaft
  • Erarbeitung und Fachbeiträgen zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie
  • Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen
  • Bauüberwachung und Bauoberleitungen
  • eigenverantwortliche Projektleitung im Aufgabengebiet
  • Budgetverantwortung der eigenen Projekte

Ihr Profil als Fachgruppenleiter Siedlungswasserwirtschaft /Umweltingenieurwesen (m/w/d)

Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium im Bauingenieurwesen (Verkehrs-, Tief- und Wasserbau) bzw. Umweltingenieurwesen oder vergleichbar. Idealerweise haben sie erste Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position.

Folgende Kompetenzen ergänzen Ihr Profil:

  • Kenntnisse u. a. in Siedlungswasserwirtschaft, Ingenieurhydrologie Wasser- und Flussbau, Wasserbewirtschaftung, Hydraulische Berechnungen von Gewässerprofilen, Bemessung und Bewirtschaftung von Speicherbecken
  • Grundkenntnisse im Projektmanagement, Kenntnisse VOB und HOAI
  • professioneller Umgang mit MS-Office, einem AVA-Programm (z.B. Sidoun Globe)
  • professioneller Umgang CAD-System (MicroStation V8i, AutoCAD o. ä.), Erstellung von 3- D Planmodellen
  • sicheres und freundliches Auftreten beim Umgang mit Kunden, Ämtern und Behörden
  • Bereitschaft zum Einarbeiten in unternehmensspezifische Software
  • Grundkenntnisse im Umweltrecht
  • Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Führerschein Klasse B (PKW)

Wir bieten Ihnen

  • 30 Tage Urlaub
  • 38 Stundenwoche mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung als Projektingenieur entsprechend Haustarifvertrag
  • interessante und vielgestaltige Projekte
  • regelmäßige fachliche Qualifizierungsmaßnahmen und Weiterbildungen
  • freundliches und familiäres Betriebsklima mit Unterstützung sportlicher und teamfördernder Aktivitäten
  • Zuschuss für die Kinderbetreuung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir streben an, ein Vorbild für die Vielfalt zu sein, und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von zum Beispiel Alter, Geschlecht, Behinderung oder ethnischer Herkunft.Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich den Herausforderungen gewachsen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) als Onlinebewerbung oder per E-Mail an bewerbung(at)leag(dot)de.

Ihre Ansprechpartner für mehr Informationen

Für mehr Informationen zu dieser Position können Sie sich gern an den zuständigen Fachvorgesetzten Dr. Thomas Koch unter +49 3573 784350 wenden.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern die verantwortliche Recruiterin Petra Brenner unter +49 355 2887 3596.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!