Ausbildung als Industriekaufmann 2023 (d/m/w)

Industriekaufleute steuern betriebliche Prozesse im Unternehmen. Du befasst sich mit allen kaufmännischen Themen in der Materialwirtschaft, dem Personalwesen oder dem Finanz- und Rechnungswesen. Du kommunizierst mit Kunden, Zulieferern, Mitarbeitern und bilden somit wichtige Schnitt- und Schaltstellen im Unternehmen. Industriekaufleute erlernen in der Ausbildung das Verständnis für kaufmännische Zusammenhänge, Eigeninitiative für das Organisieren vieler Aufgaben sowie selbstständiges Arbeiten. Du erwirbst nicht nur kaufmännisches und rechtliches Wissen, sondern auch gute Material- und Produktionskenntnisse der jeweiligen Branche.

Für diese 3-jährige Ausbildung suchen wir engagierte und interessierte Auszubildende für die LEAG.

Deine Ausbildungsschwerpunkte als Industriekaufmann (d/m/w)

  • Leistungserstellung
  • Leistungsabrechnung
  • Marketing und Vertrieb
  • Informationsverarbeitung
  • Personalwesen
  • Einkauf und Lagerhaltung

Als Auszubildender zum Industriekaufmann (d/m/w) verfügst Du über folgende Voraussetzungen

  • guter Schulabschluss
  • gute Mathematik-, Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Flexibilität und Offenheit
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interesse an wirtschaftlichen Abläufen

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Alter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das kannst Du von uns erwarten

Wir wollen, dass Du von der hervorragenden Ausbildung bei der LEAG profitierst und Deinen ersten Schritte im Arbeitsleben bei uns machst. Wir schaffen mit flexibler Arbeitszeitgestaltung während der Praxiseinsätze, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, sowie mit zahlreichen Qualifikationen, Sport- und Gesundheitsangeboten eine gute Work-Life-Balance.

Was wir bieten

Unsere Ausbildung ist spannend, abwechslungsreich und von höchster Qualität. Unsere Auszubildenden schließen regelmäßig als Beste ab. Während Deiner gesamten Ausbildung wirst Du von unseren qualifizierten und engagierten Ausbildern betreut und unterstützt.

  • Wochenarbeitszeit (37 Stunden)
  • Jahresurlaub (30 Tage)
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • persönliche Entwicklungschancen
  • Zusatzqualifikationen (z.B. Fremdsprachentraining, Projektarbeiten und Fahrsicherheitstraining)
  • Sonderzahlungen
  • Tablet für betriebliche und private Nutzung

Mehr Informationen und Ansprechpartner

Bitte sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und den letzten beiden Schulzeugnissen.Bitte denk an die deutsche oder englische Übersetzung Deiner Zeugnisse, wenn Du Deinen Abschluss nicht in Deutschland erworben hast.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gern Petra Brenner unter der Telefonnummer 0355 2887 3596. Bewirb Dich bitte online.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!