Duales Studium

Bachelor of Science (m/w), Fachrichtung Informatik

Zwei Partner bilden Sie im dualen Studium zum Bachelor of Science (m/w) aus: Die LEAG als Lernort für die Praxis sowie die Hochschule Zittau/Görlitz am Standort Görlitz als Lernort für die Theorie. Somit können Sie die praktische Anwendung am Arbeitsplatz mit einem wissenschaftlichen Studium verbinden.

Die LEAG-IT versorgt alle Unternehmen der LEAG-Gruppe mit den benötigen IT-Anwendungen und -Services. Das Aufgabenspektrum reicht vom Betrieb der Arbeitsplätze und der benötigten IT-Infrastruktur bis zur Entwicklung und Pflege unternehmenskritischer Anwendungen. Für diese Tätigkeiten werden engagierte und neugierige Mitarbeiter benötigt, die auf Basis der Anforderungen aus den Fachabteilungen Standardprodukte betreiben oder teils hochspezialisierte Anwendungen entwickeln und pflegen. Durch das Fortschreiten der Digitalisierung kommen auch zunehmend Themen aus dem Umfeld mobiler Anwendungen und der Automatisierung hinzu.

Das duale Studium gliedert sich in jeweils dreimonatige Studien- und Praxisphasen und dauert insgesamt sechs Semester. Im letzten Semester wird dann die Bachelor-Thesis im Unternehmen angefertigt.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Schwerpunkte während der Theoriephasen an der Hochschule

  • Grundlagen der Informatik inklusive mathematischer und physikalischer Grundlagen
  • Grundlagen Rechnersysteme und Rechnernetze
  • Grundlagen Datenbank- und Informationssysteme
  • Grundlagen ERP-Systeme
  • Programmierung mit aktuellen Programmiersprachen, z.B. Java
  • Software-Engineering
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Projekt- und Geschäftsprozess- Management
  • e-Business
  •  Vertrags- und IT-Recht

Schwerpunkte während der Praxisphasen im Unternehmen

  • Entwicklung von Apps und Web-Anwendungen für PCs und mobile Plattformen (Tablets, Smartphones)
  • das Weiterentwickeln und die Neuprogrammierung von Betriebsführungssystemen und den      ERP-Systemen
  • Mitwirkung bei der Umstellung auf SAP HANA
  • Planung, Konzeption und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten mit Blick auf Automatisierung, Big Data und mobile Anwendungen
  • Die Einbindung in laufende Projekte
  • Die Zusammenarbeit mit und die Steuerung von externen Dienstleistern
  • Das Vorbereitung und Steuern von Projekten
  • Die Unterstützung der Fachabteilungen bei der Erstellung von Aufgabenstellungen und Lastenheften sowie die Überführung in umsetzungsfähige Konzepte

Voraussetzungen

  • Hoch- oder Fachhochschulreife
  • gute Mathematik-, Deutsch- und Englischkenntnisse
  • sicherer Umgang mit digitalen Medien und gängigen Office-Anwendungen
  • Interesse an Informatik, Programmierung und technischen Zusammenhängen
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Offenheit, Zielstrebigkeit und Neugierde