Brandenburg, Landkreis Spree-Neiße

Jänschwalde

Industriegebiet "Am Kraftwerk Jänschwalde"

Das Industriegebiet "Am Kraftwerk Jänschwalde" liegt im brandenburgischen Landkreis Spree-Neiße, 16 Kilometer von Cottbus entfernt. Am Standort befinden sich das LEAG-Kraftwerk Jänschwalde sowie Kraftwerkszulieferbetriebe. Unternehmen aus den Branchen Feinsteinzeugherstellung, Metallbe- und verarbeitung, Mechatronik, Energietechnologie und Baustoffe sowie weitere Dienstleistungsbereiche sind ebenfalls vor Ort. In dem von Forschung und Lehre geprägten Umfeld sind impulsgebende Forschungsnetzwerke in den Bereichen Energiewirtschaft sowie Informations- und Kommunikationstechnik entstanden. Das unmittelbar an der Bundesstraße B97 und der Autobahn A15 gelegene Industriegebiet Jänschwalde bietet eine direkte Anbindung an das Netz der Deutschen Bahn AG. 

 

Entfernung vom Standort

  • direkt: Gleisanschluss
  • 0,5 km: Landesstraße L474
  • 4 km: Bundesstraße B97
  • 5 km: Regionalflughafen Cottbus-Drewitz
  • 10 km: Autobahn A14
  • 16 km: Cottbus
  • 25 km: Republik Polen
  • 90 km: Flughafen Dresden
  • 100 km: Flughafen Berlin
Anfahrtsskizze Jänschwalde
Eigentümer
Lausitz Energie Kraftwerke AG
Verfügbare Flächen
ca. 20 ha
Kategorie
Industrie- und Gewerbegebiet

Einwohnerzahlen

ca. 2.504.000

Land Brandenburg

ca. 117.000

Landkreis Spree-Neiße

ca. 1.500

Gemeinde Jänschwalde

Technische Daten

Flächen
verfügbare Flächen
ca. 20 ha 
Bauleitplanung
im Flächennutzungsplan ausgewiesen als Industrie und Gewerbe (GI/GE)
technische Erschließung
Elektroenergie
Dampf/Fernwärme
Gas
Trinkwasser
Abwasser
Telekommunikation
Straßenanschluss

1. Ein-/Ausfahrt
Privatstraße (Eigentümer: Lausitz Energie Kraftwerke AG)

2. Resterschließung
Privatstraße (Eigentümer: Lausitz Energie Kraftwerke AG)

Ansprechpartner

Tim Kahlen

Immobilienmanager

0355 2887 2525